DAS "CHE BUN" PAKET

Unser Ziel ist es, alle Vermittler zwischen uns, die züchten, und denen, die unser Fleisch verbrauchen, zu beseitigen: Aus diesem Grund haben wir keine Verkaufsstelle, aber wir erhalten Ihre Bestellungen und wir liefern persönlich zu Ihnen nach Hause.
Das Paket wird ins Haus geliefert und mit einem Etikett, auf dem das Gewicht, die Art Fleischstücks, das Verpackungsdatum und der Produktpreis stehen, vakuumverpackt. Sie sollen die Anzahl und die Portion jeder Verpackung innerhalb des Pakets aussuchen.
Unsere 18-24 Monate Stücke Vieh wiegen bis zu 500 kg ca. im Betrieb. Aus jedem gewinnen wir ca. 260-270 Kg Fleisch. Um Ihr die Möglichkeit, jeden Fleischstück zu schmecken, zu geben, haben wir er in 16 gleiche Teile untergeteilt. Deshalb haben wir eine Mindestmenge Fleisch von 16 Kg erhalten. Unser \„CHE BUN\“ Paket enthält:
\„Bollito\” (\„Gekochtes\“, Suppenfleisch)
Braten Kg 2
Stew Kg 1

Wenn das 16-Kg-Paket zu anspruchsvoll ist, geben wir die Möglichkeit, ein halb Paket (ca. 8 Kg) auszusuchen. Einige Fleischstücke dürfen jedoch nicht weiter unterteilt werden, deshalb können sie nicht garantiert werden.

About Image

WAS IST "CHE BUN"?

„Che Bun – Da lì a là” ist eine kurze Vertriebskette von piemontesischem Fleisch. Sie wurde 2011 aus einer Eingebung von zwei landwirtschaftlichem Betrieb und einem kleinen Schlachthof am Fuße der Langhe geboren.

"Unsere kleinen landwirtschaftlichen Betriebe bilden die Stetigkeit der alten bäuerlichen Traditionen, denen unsere Familien schon immer gehören. Unsere Eltern, unsere Großeltern und unsere Urgroßeltern haben stets die Felder bebaut, die Kühe gezüchtet und piemontesische Kälber geschlachtet. Wir wollen in dieser Tradition weitergehen, uns bekannt werden lassen und das Fleisch der piemontesischen Rinder, Nahrungsmittel mit außergewöhnlichen ernährungsphysiologischen und organoleptischen Eigenschaften, so weit wie möglich hervorheben.".

„DA LÌ A LÀ”: WAS MACHEN WIR
• wir züchten Färsen und Ochsen
• wir schlachten und lassen das Fleisch etwa 15 Tagen lang abhängen
• wir vakuumverpacken und portionieren nach Ihren Bedürfnissen
• wir liefern persönlich mit unserem Kühlwagen „CheBun“ zu Ihnen nach Hause.
• Wir verfolgen jeden Schritt persönlich, von Geburt des Kalbes bis die Lieferung des Fleisches nach Hause; davon kommt unser Motto „Da lì a là“ („Von dorther bis dort“) her.
• „Da lì a là“ ist auch ein Synonym für „vom Kopf bis den Schwanz“: Das Fleisch der piemontesischen Kälber, die in unseren landwirtschaftlichen Betriebe wachsen, ist gut, VOM KOPF BIS DEN SCHWANZ.

Bestellen Sie jetzt das Pack Che Bun!

Die kurze Kette

Die kurze Kette, insbesondere wenn es um Lebensmittel geht, besteht aus einer begrenzten und DEFINIERTEN Anzahl von Produktionsschritten und insbesondere aus kommerziellen Zwischenprodukten, die auch zu einem direkten Kontakt zwischen Hersteller und Verbraucher führen können.

So machen wir es, in … einfachen Punkten::

1. Wir züchten ausschließlich piemontesischen Kälber, die die Jungen der Zuchtkühe unserer landwirtschaftlichen Betriebe sind.

2. Wir nähren unsere Kälber mit Naturprodukten, die alle aus erstklassigem Anbau sind. Diese Naturprodukte werden mit Gemischen von Getreiden erzeugt und kommen aus den Feldern der landwirtschaftlichen Betriebe der Produktionskette oder aus hochwertigem Anbau, die GVO-frei sind. Keine Nahrungsergänzungsmittel werden verwendet. Wir haben alte Anbau wiederentdeckt, wie die eiweißhaltig Erbse , um der Diät unserer Tiere Unterschiedlichkeit hinzuzufügen.

3. Wir unterstützt die Zucht, die auf den „Tierschutz“ aufpasst: Unsere Tiere verbringen etwa 100 Tage auf der Alm in den Bergen von Cuneo, grasen auf den Wiesen um unsere Ställe herum. Wir verwenden die Zucht, die frei im Stall haltet wird, nur wenige Monate im Jahr, wenn das Klima rau ist.

4. Wir schlachten und verarbeiten das Fleisch nach den traditionellen Methoden, aber wir bewahren es nach modernen Kriterien der Lebensmittelhygiene und des Schutzes der Gesundheit auf. Einen kleinen EWG-zertifizierten Schlachthof haben wir (das ist eine echte Seltenheit im piemontesischen Raum, wo großen industriellen Schlachthöfe in der Mehrzahl sind), das darstellt nicht nur Anlass großen Stolzes, sondern auch eine weitere Gewähr der Qualität und, vor allem, der Rückerverfolgbarkeit von Fleisch. Ausschließlich und direkt mit einem Fahrzeug, das uns gehört, kümmern wir uns auch um die Beförderung von Tieren im Schlachthof, auf diese Weise ersparen wir den Tiere zusätzlichem Stress.

5. Wir sehen eine Zeit für die Arbeit und eine Zeit für die Ausbildung vor, um das alte Wissen mit der wissenschaftlichen Kenntnis und den modernen Techniken, die die Umwelt schonen, zu verbinden.

6. Der Netzwerkvertrag
„Che Bun“ ist ein Unternehmensnetzwerk, das als Netzwerkvertrag organisiert ist. Die Unternehmensnetzwerke sind Ansammlung, die nach einem Vertrag formalisiert werden, mit dem sich die beitretenden Betriebe gegenseitig verpflichten, mitzuarbeiten, um für das Erreichen von kollektiven Zielen einen gemeinsamen Plan zu realisieren. Z. B.: Die Erweiterung des Warenkorbs, einer größeren Zahl von Kunden zu bieten; die Neuerung von Produkten und/oder Dienstleistungen; die Teilung von Werkzeugen und Produktionsprozessen, von Personal, Investitionen, technischen und kommerziellen Informationen; die gemeinsamen Berufsausübung von einer oder mehreren Betrieben. Der Netzwerkvertrag ist ein Instrument zur Zusammenarbeit, das in der nationalen Produktion innovativ ist und ab 2009 geregelt wurde. Er liegt ein Kooperationsmodell fest, das jedem Netzwerkunternehmen erlaubt, seine Unabhängigkeit zu bewahren (d.h. keine neue Gesellschaft, kein Unternehmenszusammenschluss oder keine zeitlich begrenzten Unternehmensvereinigungen werden gegründet) und mit anderen unternehmerischen Wirklichkeiten Ziele und Unternehmungen gleichzeitig zu teilen und zu realisieren.

7. Qualitá della carne piemontese Ma non basta, con una percentuale irrisoria di colesterolo che non supera quella rilevata nella maggior parte del pesce (48-60 mg/100 gr a seconda dei tagli) e con contenuti di grasso inferiori del 50% rispetto ad altre razze, la Piemontese presenta una tenerezza imbattibile: caratteristica che sfata il pregiudizio che solo la carne grassa è carne tenera.

Il segreto sta nella modesta infiltrazione di tessuto connettivo, che non forma spessi pannicoli intorno alle fibre muscolari, ma si distribuisce in modo leggero ed uniforme, garantendo una tenerezza straordinaria. Proprio questa caratteristica è uno dei principali criteri di valutazione della carne: una peculiarità che dipende anche da altri fattori, come il tipo di taglio, l’età, lo stato di finissaggio dell’animale ma in particolar modo dalla razza bovina. Anche all\'aspetto, la carne di Piemontese mostra caratteristiche piuttosto particolari: il colore della polpa ben frollata di un bovino Piemontese ben ingrassato risulta di un rosa chiaro brillante estremamente attraente.

8. Frollatura in cella frigorifera.

feature-image

Lass uns unser Gesicht

Card image cap

LANDWIRTSCHAFTLICHER BETRIEB VON CINZIA CUNIBERTI

LANDWIRTSCHAFTLICHER BETRIEB VON CINZIA CUNIBERTI ist eine bäuerliche Realität und das Ergebnis der Leidenschaft von Cinzia, Jahrgang '74, und Renato für das Land, in dem sie geboren wurden, aufgewachsen sind und ihrerseits ausgewählt haben, ihre Familie und ihre 4 Kinder wachsen zu lassen. Cinzia und Renato widmen sich der Zucht der ausschließlich piemontesischen Kühe und Kälber im Rahmen der „Bassa Langa“ (untere Langa) von Bastia Mondovì (CN).

IN DER PRODUKTIONSKETTE:
• Zucht.
• Anbau.
• Lieferung frei Haus.

STÄRKEN:
Weide und Alm.
• keine industriellen Tierfutter.
• Familienbetrieb.

Card image cap

LANDWIRTSCHAFTLICHER BETRIEB VON DARIO PORTA

LANDWIRTSCHAFTLICHER BETRIEB VON DARIO PORTA setzt die Familientradition der Zucht und des Anbaues. Zurzeit sind drei Generationen am Werk, die mit einem Gemisch von Tradition, Ehrgeiz und Neuerung zusammen arbeiten.



IN DER PRODUKTIONSKETTE:
• Zucht.
• Anbau.
• Lieferung frei Haus.

STÄRKEN:
Weide und Alm.
• keine industriellen Tierfutter.
• Familienbetrieb.

Card image cap

Die Metzgerei MARCHISIO

Die Metzgerei MARCHISIO ist eine der historischen Aktivitäten der Kleinstadt Bastia Mondovì und wird seit 4 Generationen mit der gleichen Leidenschaft der Gründer und mit dem Willen betrieben, die Kunst der Fleischverarbeitung weiterzugeben. Im Moment gibt es Alessandro, geboren 1970, mit seiner Frau Laura.

IN DEM PRODUKTIONSKETTE:
• Schlachtung
• Verarbeitung des Fleisches
• Verpackung.

STÄRKEN:
• EWG-zertifizierter Schlachthof
• 15-tägige Abhängenlassen.

Tagebuch

Dicono di Noi

Dicono di noi: La filiera corta CHE BUN nasce nel 2011 grazie agli incentivi del GAL MONGIOIE per la creazione di filiere di qualità.
Il GAL nel 2014 sceglie CHE BUN come esempio di filiera e produce questo documento video:


• 


• 


• 


• 


Ricette

CARNE CRUDA
blog-thumb
Ecco alcuni semplici consigli per condire la carne cruda alla nostra maniera.

Ingredienti:

Carne cruda, che sulla confezione troverete indicata come TRITA SCELTA;
OLIO EXTRAVERGINE DI OLIVA q.b;
SALE q.b;
PEPE q.b;
succo di LIMONE q.b;

Prendere una ciotola e versare all’interno olio, succo di limone, sale e pepe, quindi mescolare. Quando i condimenti sono ben amalgamati, mettere la carne cruda in una ciotola e versare il mix di condimenti nella carne e mescolare. la carne è pronta!

Non abbiamo inserito delle dosi, lasciamo al gusto di ciascuno il bilanciamento dei vari ingredienti. Si possono aggiungere altri aromi o arricchire il piatto con, ad esempio, scaglie di tartufo: vi suggeriamo però di usare pochi condimenti affinché si possa assaporare al meglio il gusto della carne.

ARROSTO
blog-thumb
Vi proponiamo la ricetta di un classica della tradizione piemontese: l’arrosto. Sulle nostre confezioni troverete le diciture “arrosto” e “arrosto della vena”, entrambi i tagli sono adatti a questa preparazione.

Ingredienti:

Carne, che sulla confezione troverete indicata come ;
OLIO EXTRAVERGINE DI OLIVA q.b;
SALE q.b;
PEPE q.b;
succo di LIMONE q.b

In un tegame mettere un filo d’olio extra vergine di oliva e far rosolare la carne, questo passaggio serve a sigillare i pori della carne e mantenerne al suo interno i succhi. verificare che tutta la superficie dell’arrosto sia rosolato, quindi aggiungere a pezzi tagliati grossolanamente un gambo di sedano, una cipolla, una carota, alcune foglie di alloro, due chiodi di garofano, qualche grana di pepe, aggiungere brodo o acqua calda. Lasciar cuocere a fuoco lento per circa un’ora e mezza, quindi togliere il pezzo di arrosto e riporlo in un recipiente: frullare il brodo e le verdure rimaste nel tegame.
quando l’arrosto è freddo si può procedere al taglio a fette, con spessore a discrezione di ciascuno.
Riporre le fette di arrosto in una pirofila di terracotta e ricoprirle con il sugo frullato in precedenza e far scaldare in forno. Noi consigliamo di far cuocere l’arrosto un giorno prima, lasciarlo raffreddare e servirlo il giorno successivo.

Kontakte

Il nostro indirizzo:

  • Frazione Villero
    12060 Bastia Mondovì (CN)

Telefono:

Contattaci